Formely-btn

Top 5 programming languages for Software Developers

Der Softwareentwickler und TOP 5 Programmiersprachen

Der erste Computer namens Z1, welcher als erstes programmierbares Rechenwerk mit binären Zahlen arbeitete, wurde im Jahre 1937 von einem Deutschen namens Konrad Zuse entwickelt. Seitdem machte die Technologie einen großen Quantensprung. Der Sprung war so gewaltig, dass heute ein kleiner Computer mit der Größe einer Münze viel leistungsfähiger ist als der erste Z1 Computer, wobei der Z1 Computer sogar so groß wie ein Doppelbett war. Diese enorme Entwicklung wäre ohne Programmierung nie möglich gewesen: Denn ohne Codes läuft besonders heute nichts.

Diese Entwicklung öffnete uns eine neue Dimension, eine Welt voller Geräte, die immer mehr Menschen mit dem Internet vernetzt. Immer mehr Menschen rufen täglich online über die meisten Geräte Online-Shops, Social-Media-Plattformen, Suchmaschinen auf und führen Interaktionen durch, schauen Videos, bestellen Produkte oder posten Bilder von sich. Inzwischen haben sich die Internetznutzer seit 2010 verdoppelt (von 2 auf 4 Milliarden).  Während die Menschen ihre Zeit online verbringen, entwickeln sich die Unternehmen stets weiter und optimieren ihre Web- und Softwareanwendungen.

So versuchen Unternehmen ständig neue Produkte zu erschaffen und diese auf den Markt zu bringen, seien es Web- und Softwareanwendungen oder andere Dienstleistungen. Dabei versuchen alle ihr Produkt erfolgreich zu vermarkten, doch oft haben diese Unternehmen nicht die Fähigkeiten zu der technischen Umsetzung. Sie begeben sich also auf die Suche nach Jemandem der die Anforderungen technisch umsetzen kann. Das sind in der Regel Softwareentwickler.

Softwareentwickler sind zuständig für den reibungslosen Ablauf einer Software. Sie beraten Kunden und finden Softwarelösungen für Anwender. In der Regel sind Softwareentwickler geschult und qualifiziert. Es gibt aber auch Menschen die einfach ein großes Talent haben und bereits ohne professionelle Ausbildung positive Ergebnisse in der Tech-Welt liefern. Diese haben wahres Potenzial. In der allgemeinen Tech-Welt werden Geräte in unterschiedlichen Programmiersprachen geschrieben.

Die beliebtesten Programmiersprachen sind Folgende:

  • Python
  • Java
  • Javascript
  • C# (Sharp)
  • PHP

Diese Programmiersprachen werden unterschiedlich eingesetzt. Python ist z.B. besonders sehr attraktiv, denn mit dieser kann man fast alles programmieren, d.h. sie ist für fast jeden Bereich gut geeignet, während PHP z. B. meistens nur für Webanwendungen benutzt wird. Alle Sprachen haben Eines gemeinsam: Sie sind zeitaufwendig. Manche mehr, manche weniger und gerade das kann echt ziemlich lästig sein, doch zum Glück gibt es sogenannte Frameworks und Bibliotheken.

Ein Framework ist in der Softwareentwicklung keine Software, sondern eine Grundvorlage für die Programmierung, die quasi nur noch mit Klassen ergänzt werden muss, um das gewünschte Ziel zu erreichen. In Bibliotheken sind Klassen zu finden, welche während einer Programmierung so zu sagen „vorgeschlagen“ werden und diese darauf hin direkt vom Softwareentwickler implementiert werden können. Auf diese Weise kann zeitsparend und effizient gearbeitet werden.

Die TOP Frameworks der beliebtesten Programmiersprachen:

  • Django – Python
  • Spring - Java
  • Angular – JavaScript
  • .NET Framework – C# (Sharp)
  • Laravel – PHP

Auf Grund des Unternehmenswachstums in der Tech-Branche in Deutschland, werden immer mehr Softwareentwickler oder Menschen mit besonderen Tech-Talenten gesucht. Einen Job in dieser Branche zu finden ist nicht unbedingt einfach. Doch zum Glück leben wir in einem modernen Zeitalter, denn heute bietet uns das Internet viele Möglichkeiten an, seine Wünsche zu erfüllen. So können z. B. Softwareentwickler oder andere Tech-Talentierte auf Seiten wie hier Jobs finden. Auch Unternehmen die auf der Suche nach Softwareentwicklern oder besonders talentierten Menschen sind, sind hier genau richtig.

Suchen Sie nach einem neuen Job in Deutschland? Finden Sie es einfach hier. 

 

Looking for a job in technology? Look no further!

Get in touch today!

 

7 Signs You’re Not Happy In Your Job 

Starting to feel unfulfilled at work? When we’re spending a third of our adult lives at work, it’s important to make sure we’re content, satisfied and get a sense of gratification in...
27-03-2020 Read

Is Working Remotely The Future?

As technology advances, it is becoming easier for workforces to work remotely. New opportunities to work from an unfixed location are arising everyday, becoming more inclusive, allowing people to live...
20-03-2020 Read

A year at thryve | Written by Sophie Gordon

A year at thryve.   Exactly a year today, I started working at thryve (previously Lennon Wright) as Community Manager – it has easily been one of the best decisions I have ever made. ...
11-03-2020 Read

Some of our clients.

Let's Talk!

Subject:
  • I'm looking to hire
  • I'm looking for work
  • I'm interested in working for thryve
  • LinkedIN-
  • MeetUp
  • Conference
  • Xing
  • Facebook
  • Recommendation
  • Word of mouth
  • Twitter
  • Google
  • Instagram